Sozialer Ernährungs- und Bewegungsparcours

Das hat die N2 zum heutigen „besonderen“ Schultag im Unterricht geschrieben.

Rico: „Ich bin es wieder, Rico. Ich möchte euch sagen wie es heute war. Also wir mussten an einem Band ziehen und da mussten wir dann drüber laufen.“

Lukas: „Ich fand das am besten mit dem Riesenball. Da musste man den Ball nach oben schießen und er musste dabei im Kreis bleiben.“

Esmee: „Da war ein rotes Tuch und wir mussten in dem Tuch und hin- und herrennen. Das hat Spaß gemacht.“

Arno: „Der Polizist hat gezeigt wie man „Stop!“sagt.“

Ihno: „Ich fand das mit dem riesigen Ball am besten.“

Jennifer: „Ich fand das Balancieren toll. Und der Polizist hat uns erklärt, wie wir bei fremden Leuten sein sollen.“

Malte: „Ich fand die Torwand am besten.“

Patrice: „Ich fand am besten das mit dem riesigen Ball und da sollten wir uns in den Kreis stellen.“

Renko: „Wir haben „Stop sagen“ gelernt.“

Milan: „Die Polizei war da. Wir haben „Stop“ gesagt.“

Laura: „Ich fand das mit dem Riesenball toll und ich fand das mit dem Balancierband noch richtig toll. Und ich fand das mit der Polizei toll.“

Natalie: „Ich habe beim Polizist gelernt, mit fremden Leuten soll man nicht reden.“

Milena: „Ich fand toll dass wir mit einer Frau in einem Tuch gesessen haben und viele verschiedene Bewegungen gemacht haben. Und ich fand gut dass wir bei einem Polizist etwas über Selbstbehauptung und Körperhaltung gelernt haben.“

Nicole: „Ich fand das rote Tuch am schönsten. Wir waren in der Turnhalle.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.